HSSEQ – Anforderungen im Raffineriebereich anhand von Beispielen aus der operativen Praxis

Safety first! and „We believe in zero and we will make it happen“.

Sicherheit oder HSSEQ – Health, Safety, Security and Environment , Quality – Gesundheit, Arbeitsschutz, Sicherheit, Umweltschutz und Qualität – ist ein zentrales Thema in der chemischen Industrie, insbesondere  in Raffinerien, Pipeline-Gesellschaften, Chemie-Parks.

Generelles Ziel ist es Unfälle, Gesundheitsgefährdungen und Umweltverschmutzungen zu verhindern. Um das Sicherheitsbewusstsein der Mitarbeiter und Partnerfirmen-Mitarbeiter kontinuierlich hoch zu halten und auf Sicherheitsaspekte hinweisen zu können, ist eine stete Kommunikation über Sicherheitsthemen erforderlich. Dies und ein vorgelebtes
HSSEQ-Bewusstsein sollen dazu beitragen, Menschen über wichtige Sicherheitsthemen auf dem Laufen zu halten und helfen, dass Unfälle gar nicht erst passieren.

Jeder Einzelne muss dabei auch stets an seine persönliche Sicherheit und die seines Umfeldes denken und stets wissen, was er tut und zu tun hat, um dabei weder sich noch andere zu gefährden.

  • HSSEQ ist dabei eine Denk- und Arbeitsweise.
  • HSSEQ ist mehr als „nur“ eine Unfallverhütung.
  • HSSEQ ist auch vorbeugendes Verlust-Kostenmanagement.

Ziel dieses Seminars ist es, den Teilnehmern die Denkweise in einer „Null Unfall-Philosophie“ unter besonderer Berücksichtigung der berufsgenossenschaftlichen Regelwerke und anerkannter nationaler und internationaler Industrie-Standards näherzubringen und praktische Hinweise aus dem Raffineriebereich zu geben.

Für die Diskussion von Problemen und Fragen ist ausreichend Zeit vorhanden.

Schwerpunkte:

  • Was bedeutet HSSEQ? Grundlagen und Normenwesen, Standards
  • Wofür ist HSSEQ wichtig? Sicherheitsziele, Risiko-Minimierung, Verantwortlichkeiten
  • HSSEQ-Anforderungen an Partnerfirmen und im Arbeiten mit Partnerfirmen
  • Anforderungen, Verantwortlichkeiten aus Sicht der Berufsgenossenschaft und OSHA (Berechnungsmethode für Ausfallzeiten durch meldepflichtige Arbeitsunfälle)
  • “Human Factor, HSSEQ Leadership, HSSEQ Safety Behaviour”
  • Gefährdungsbeurteilungen, Sicherheitskommunikation, Audit-Management
  • HSSEQ-Beispiele aus dem operativen Bereich während eines Projektes, Stillstandes

Zielgruppe:

Mitarbeiter in Ingenieurbüros, Laboratorien, Recycling-/Dienstleistungsunternehmen, Ämter

Normalpreis:

258,00*

BDG-Mitglieder:

209,00*

Mitglied der DGGV, PalGes, DMG, DEUQUA, ITVA, VGöD, DGG, VBGU, DGFZ, OGV, DTTG oder GDCh:

234,00*


* Alle Informationen zur Zahlung per Überweisung erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung per E-Mail.