Allgemeine Geschäftsbedingungen

Zusätzliche Informationen zu den Seminaren – einschließlich Rechnung – erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ca. 3 Wochen vor Beginn der Veranstaltung zugeschickt. Der Rechnungsbetrag ist sofort nach Rechnungsstellung auf das Konto der BDG-Bildungsakademie e.V. IBAN DE81 3705 0198 0029 0012 78, BIC COLSDE33 zu entrichten. Bei den Veranstaltungen gibt es eine Mindest- und Höchstteilnehmerzahl. Es gilt die Reihenfolge der Anmeldung. Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl wird die Veranstaltung abgesagt. Eventuelle Aufwendungen der Teilnehmer bei Absage einer Seminarveranstaltung durch die Bildungsakademie werden nicht übernommen.

Hinweise der Anmeldefristen entnehmen Sie bitte den Einzelankündigungen.

Bei Stornierung der Anmeldung bis zum jeweiligen Anmeldeschluss wird eine Bearbeitungsgebühr von 10 % der Teilnahmegebühr  berechnet. Bei einer Abmeldung nach Anmeldeschluss bis einen Tag vor der Veranstaltung wird die Hälfte der Teilnahmegebühr fällig. Bei späteren Abmeldungen bzw. bei Nichterscheinen muss die volle Teilnahmegebühr entrichtet werden. Eine Vertretung eines angemeldeten Teilnehmers ist jederzeit möglich. In der Teilnahmegebühr ist in der Regel enthalten: Seminarunterlagen, Mittagessen, Pausenverpflegung. Eventuelle Ausnahmen sind in den Einzelankündigungen vermerkt. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, den Termin zu verlegen. Änderungen vorbehalten.

Für Studenten, Juniormitglieder des BDG, Arbeitslose und Teilnehmer der aktuellen Staffel des Mentoringprogramms stehen Kontingente zu Sonderkonditionen zur Verfügung. Bitte in der BDG-Geschäftsstelle anfragen.

Darüber hinaus räumen wir bei verbindlichen Anmeldungen, die zwei Monate vor dem jeweiligen Anmeldeschluss eingetroffen sind, einen Frühbucherrabatt von 10 % auf den Seminarpreis ein.