Einführung und Umsetzung der DIN EN ISO/IEC 17025:2018

Für eine Kompetenzbestätigung im Rahmen einer Akkreditierung ist ein Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN ISO/IEC 17025 erforderlich. Diese Norm legt die Anforderungen an die Kompetenz von Prüf- und Kalibrierlaboratorien fest. Sie bildet aber auch die Grundlage für Ingenieurbüros, welche eine Akkreditierung für Probenahmeverfahren anstreben.

Nach einer kurzen Einführung, in welcher die Grundlagen von Qualitätsmanagementsystemen sowie der Unterschied zwischen Zertifizierung und Akkreditierung aufgezeigt werden, werden die einzelnen Anforderungen der DIN EN ISO/IEC 17025:2018 erläutert und mit anschaulichen Beispielen untersetzt. Die messtechnische Rückführung wird genauso besprochen wie die Unsicherheit der Probenahme und das Validieren von Verfahren. Es werden typische Beispiele und Fehlermöglichkeiten aus der Praxis aufgezeigt.

Schwerpunkte:

Anforderungen an Personal, Räumlichkeiten und Umgebungsbedingungen des Laboratoriums, Einrichtungen, Metrologische Rückführbarkeit, Extern bereitgestellte Produkte und Dienstleistungen

Anforderungen an die Prozesse zur Prüfung von Anfragen, Angeboten und Verträgen, Auswahl, Verifizierung und Validierung von Methoden, Probenahme, Handhabung von Prüfgegenständen (Proben), Technische Aufzeichnungen, Ermittlung der Messunsicherheit, Sicherung der Qualität von Ergebnissen, Berichten von Ergebnissen, Beschwerden, Lenkung nichtkonformer Arbeiten, Lenkung von Daten – Informationsmanagement

Anforderungen an das Management bezüglich Dokumentation, Lenkung von Managementsystemdokumenten und von Aufzeichnungen, Maßnahmen zum Umgang mit Risiken und Chancen, Verbesserung, Korrekturmaßnahme, Internen Audits und Managementbewertungen

Zielgruppe: Inhaber von Ingenieurbüros oder Prüflaboratorien, Qualitätsmanagementbeauftragte, Interne Auditoren

Normalpreis:

295 EUR*

BDG-Mitglieder:

235 EUR*

Mitglied der DGGV, PalGes, DMG, DEUQUA, ITVA, VGöD, DGG, VBGU, DGFZ, OGV, DTTG, GDCh, GDMB oder RBV:

265 EUR*

10 % Frühbuchervorteil bei verbindlicher Anmeldung bis zum 24.12.2020
* Alle Informationen zur Zahlung per Überweisung erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung per E-Mail.

EurGeol. Dr. Thorsten Spirgath

Berlin